Institut für Rechtsmedizin

Forschung

2014

Forschungsmittel SNF

Der Forschungsrat des Schweizerischen Nationalfonds hat Frau Dr. Sandra Lösch für das Projekt "Multidisciplinary research approach to the Swiss Oberbipp dolmen in the context of the Neolithic revolution in Central Europe“ einen Forschungsbeitrag von Fr. 283'249.- zugesprochen.

Wir gratulieren Frau Lösch ganz herzlich und wünschen ihr viel Erfolg für die Durchführung des Projektes.

19.12.2014

Forschungsmittel SSA

Für ihr Projekt “Studies on Phosphatidylethanol - a promising biomarker for the detection of harmful ethanol consumption - and its possible use for abstinence monitoring” haben Frau Alexandra Schröck und Prof. Wolfgang Weinmann von der Schweizerischen Stiftung für Alkoholforschung eine Unterstützung von CHF 70‘000.- zugesprochen bekommen. Das Projekt hat zum Ziel, einen neuen Biomarker für den Alkoholkonsum zu etablieren.

Wir wünschen Frau Schröck und Herrn Weinmann viel Erfolg bei diesem Projekt.

27.10.2014