Institut für Rechtsmedizin

Laufende Projekte

"Archivprojekt“

Projektleitung

Dr. Sandy Krammer, Forensisch-Psychiatrischer Dienst, Institut für Rechtsmedizin, Universität Bern

Projektbeteiligte

Dr. Sandy Krammer, FPD, Institut für Rechtsmedizin, Universität Bern
Dr. med. Dipl.-Psych. Dorothee Klecha, Chefärztin, FPD, Institut für Rechtsmedizin, Universität Bern

Projektdaten

Förderinstitution: IRM Bern
Förderungsdauer: 01.02.2014 – 31.12.2015

Abstract

Frauen stellen nur einen kleinen Teil der inhaftierten Population in der Schweiz dar. Systematische Erhebungen zu soziodemographischen Daten, psychischen Störungen und kriminogenen Merkmalen dieser Population fehlen. Bisher vorliegende Erkenntnisse über die Charakteristika inhaftierter Frauen stammen überwiegend aus dem Ausland. In der vorliegenden Studie soll diese Wissenslücke geschlossen werden, indem systematisch die Daten von Frauen, die mit dem forensisch-psychiatrischen Dienst in Kontakt gekommen sind, analysiert werden. Die vorliegende archivbasierende Studie verfolgt das Ziel, retrospektiv und systematisch alle bisherigen Fälle weiblichen Geschlechts des Forensisch-Psychiatrischen Dienstes der Universität Bern aufzuarbeiten. Dabei wurden sozialdemografische anamnestische Angaben sowie Angaben zum Delikt und zu psychischen Störungen erhoben. Die Datenerhebung läuft noch und schliesst aktuell N = 1388 in die Stichprobe ein.